Nr. 50/2014 vom 11.12.2014

Total verkalkt

Von Stephan Pörtner

Nichts zu lachen hatte die Kalkbrennerei Kranich, denn wie sich herausstellte, brannte Kalk aufgrund der klimatischen Veränderungen immer schlechter. Anstatt wie früher grosse Mengen des aus Duschköpfen und Waschmaschinenheizstäben gewonnenen Kalks im Hochofen rückstandslos zu verbrennen, plagten sich die Mitarbeitenden mit einer klebrigen, blaugrünen Masse herum, die schon nach wenigen Minuten den Ofen zupappte, kaum dass der Kalk auf 800 Grad erhitzt wurde. Nicht einmal die Aufstockung der Forschungsabteilung von dreissig auf vierzig Stellenprozente führte zu merklichen Verbesserungen. Und weil das Geld für neue Anlagen schon vor Jahren vom Juniorchef verprasst worden war, verschwand das Unternehmen spurlos von der Landkarte.

Stephan Pörtner ist Krimiautor («Köbi der Held», «Stirb, schöner Engel», «Mordgarten») und lebt in Zürich. «Mordgarten» ist auch unter www.woz.ch/shop/buecher erhältlich. Für die WOZ schreibt er Geschichten, die aus exakt 100 Wörtern bestehen. www.stpoertner.ch

Die erste Sammlung von Pörtners Preziosen, «100 Mal 100 Wörter», erscheint pünktlich zu Weihnachten im WOZ-Verlag. Bestellen Sie dieses so kleine wie grossartige Werk für nur fünfzehn Franken im WOZ-Shop!

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Unterstützen Sie die WOZ als Ganzes mit einer Flattr-Spende.

Spenden mit Flattr

Drücken Sie ihr Interesse am Text Total verkalkt aus und tätigen Sie eine spezifische Flattr-Spende.

Spenden mit Flattr