Nr. 04/2015 vom 22.01.2015

Vollgaaas!

Von Stephan Pörtner

Der Erwerb eines giftgrünen Gartentraktors erfüllte Sommerfeind mit grosser Genugtuung. Zwar war sein Grundstück, zu dem er seit Jahrzehnten ein äusserst ambivalentes und distanziertes Verhältnis pflegte, derart verlottert, dass ein Einsatz der teuren Gerätschaft vorerst nur bedingt infrage kam. Trotzdem wagte er sich, nachdem er die Gebrauchsanweisung in drei verschiedenen Sprachen gelesen hatte, um auch gewiss keine Detailfunktion ungenügend zu begreifen, mit dem neuen Gefährt die Einfahrt hinauf und seinem Garten entlang, wo ihm aber der Nachbar Trüllsatz in den Weg kam und die erste Beule sich nur vermeiden liess, indem er die Mähklinge senkrecht stellte und beherzt Gas gab.

Stephan Pörtner ist Krimiautor («Köbi der Held», «Stirb, schöner Engel», «Mordgarten») und lebt in Zürich. Für die WOZ schreibt er Geschichten, die aus exakt 100 Wörtern bestehen. Im Dezember 2014 hat die WOZ eine Auswahl unter dem Titel «100 Mal 100 Wörter» als Buch herausgegeben. Es ist ebenso wie «Mordgarten» unter www.woz.ch/shop/woz-buecher erhältlich.

www.stpoertner.ch

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Unterstützen Sie die WOZ als Ganzes mit einer Flattr-Spende.

Spenden mit Flattr

Drücken Sie ihr Interesse am Text Vollgaaas! aus und tätigen Sie eine spezifische Flattr-Spende.

Spenden mit Flattr