Nr. 05/2015 vom 29.01.2015

Was für ein Auftritt!

Von Stephan Pörtner

In den letzten Stunden vor seinem grossen Auftritt verliess Hammerstein der Mut. Jahrelang hatte er sich auf diesen Moment vorbereitet, sein ganzes Streben danach ausgerichtet. Nun, da es so weit war, kam ihm das Ganze völlig belanglos vor. Er schnappte sich eine in der Garderobe herumliegende Jacke und schlich durch den Notausgang ins Freie. Er bog an jeder dritten Ecke links ab und gelangte so innert weniger Tage an die finnische Küste, wo er sich niederliess und erfolgreich Rettich anbaute. Weil das Publikum mit seinen Smartphones beschäftigt war, bemerkte es das Fernbleiben Hammersteins nicht, und sogar die KritikerInnen waren begeistert.

Stephan Pörtner ist Krimiautor («Köbi der Held», «Stirb, schöner Engel», «Mordgarten») und lebt in Zürich. Für die WOZ schreibt er Geschichten, die aus exakt 100 Wörtern bestehen. Im Dezember 2014 hat die WOZ eine Auswahl unter dem Titel «100 Mal 100 Wörter» als Buch herausgegeben. Es ist ebenso wie «Mordgarten» unter www.woz.ch/shop/woz-buecher erhältlich. www.stpoertner.ch

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Unterstützen Sie die WOZ als Ganzes mit einer Flattr-Spende.

Spenden mit Flattr

Drücken Sie ihr Interesse am Text Was für ein Auftritt! aus und tätigen Sie eine spezifische Flattr-Spende.

Spenden mit Flattr