Nr. 48/2015 vom 26.11.2015

Mehr Kultur!

Die Bedeutung der Kultur ist in den letzten Jahren stark gestiegen – gleichzeitig trifft der Spardruck in den Medienhäusern insbesondere die Kulturredaktionen, was eine vertiefende, kritische Berichterstattung beeinträchtigt. Entgegen dem herrschenden Trend lanciert die WOZ mit dieser Ausgabe deshalb eine Kulturoffensive: Wir haben unseren Kultur/Wissen-Teil erweitert und gestalterisch überarbeitet. Er bietet uns nun mehr Platz für pointierte Essays und aufwendige Recherchen – und damit für mehr Themen aus den Bereichen Medien und Netzpolitik, Geschichte und linke Theorie.

Das Ressort wurde auch personell verstärkt: Zu Florian Keller, Franziska Meister, Silvia Süess und Kaspar Surber stösst die Kulturjournalistin Daniela Janser, die zuletzt als Kuratorin am Fotomuseum Winterthur tätig war. Für eine neue Kolumne auf der letzten Seite konnte Stefan Gärtner gewonnen werden, Autor des deutschen Satiremagazins «Titanic». Unter dem Titel «Von oben herab» wird er künftig die Ereignisse in der Schweiz aus deutscher Warte kommentieren. Die bisherige Medienkolumne findet sich unter dem Titel «Auf allen Kanälen» nun im Kulturteil. Die Agenda haben wir leicht gestrafft, einige Rubriken zusätzlich eingeführt. Lassen Sie sich überraschen – wir freuen uns über Ihre Reaktionen!

kultur@woz.ch

Politik trifft Kultur - Die Kampagne

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch