Nr. 48/2015 vom 26.11.2015

Der WOZ-Klimablog

Die Uno-Klimakonferenz vom 30. November bis zum 11. Dezember ist auch in der WOZ ein Thema (vgl. «Der Schweizer Finanzplatz macht zu wenig» und «Das Öl muss im Boden bleiben» in dieser Ausgabe). Nebst der offiziellen Klimadiplomatie werden sich InteressenvertreterInnen aller Art in Paris ein Stelldichein geben. Die Umweltbewegung will dort zudem ihre Stärke demonstrieren. Dafür wird sie allerdings alternative Formen finden müssen, denn die geplanten Grossdemos sind nach den Terroranschlägen verboten worden. Für die WOZ beobachtet Marcel Hänggi die Klimakonferenz und ihr Drumherum – zunächst von Zürich aus, ab dem 6. Dezember aus Paris. Er wird auf seinem Paris-Blog auf www.woz.ch/blog/klimablog Atmosphärisches einfangen, von Nebenschauplätzen berichten, KonferenzteilnehmerInnen zu Wort kommen lassen. Der Blog startet zwei Tage vor Konferenzbeginn, am globalen Klima-Aktionstag, dem 28. November 2015.

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch