Nr. 13/2016 vom 31.03.2016

Carlos Hanimann

«Elmer schert aus. Ein wahrer Krimi zum Bankgeheimnis», so heisst das neue Buch von WOZ-Redaktor Carlos Hanimann über den Schweizer Whistleblower Rudolf Elmer (erschienen im Echtzeit-Verlag). Am Freitag, 1. April 2016, wird im Theater Neumarkt in Zürich ab 20 Uhr die Vernissage gefeiert. Dabei wird unter anderem ein Ausschnitt aus Werner Schweizers aktuellem Film zu ebendiesem Rudolf Elmer gezeigt («Offshore. Elmer und das Bankgeheimnis»), zudem wird Sabina Sturzenegger von der Onlinezeitung «Watson» ein Gespräch mit Elmer und Hanimann moderieren. Mehr zur Vernissage finden Sie auf www.theaterneumarkt.ch/plattform-8/veranstaltungen/elmer-schert-aus.html.

Johanna Lier

Regelmässig schreibt Autorin und Lyrikerin Johanna Lier auch für die WOZ – seien es Buchrezensionen wie in der letzten Ausgabe oder Reportagen wie in Nr. 50/2015 über ein etwas ungewöhnliches Kulturfestival in Norditalien. Nun erscheint mit «Bring mir Jagdfang» (Offizin-Verlag) ihr erster Roman.

Die Buchvernissage findet am Montag, 4. April 2016, um 19 Uhr in der Buchbar Sphères an der Hardturmstrasse 66 in Zürich statt. Liers Erzählung spielt in der Welt der Expats der 13-Millionen-Stadt Lagos. An der Vernissage werden unter anderen die WOZ-Redaktoren Armin Büttner und Adrian Riklin aus dem Buch lesen. Nach der Lesung gibt es Musik von Stella Glitter, der ganze Abend wird von WOZ-Redaktorin Silvia Süess moderiert.

Mit der WOZ zu Frey

Schafft es der Zürcher Kabarettist Patrick Frey, ein unterhaltsames Programm über die Angst vor Krankheit und Tod darzubieten? Überzeugen Sie sich selbst – die WOZ verlost 3 × 2 Eintritte für Freys erstes Soloprogramm «Dormicum – Ein populärmedizinischer Abend» im Miller’s in Zürich. Zwei Daten stehen zur Wahl: der 11. April oder der 21. Juni 2016, jeweils um 20 Uhr. Schicken Sie bis 7. April 2016 ein E-Mail an tickets@woz.ch, in dem Sie Ihre Adresse sowie das gewünschte Datum angeben.

Es erwarten Sie Geschichten über unklare Bauchschmerzen, schlechte Zähne und ein schicksalhaftes Ekzem!

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch