Nr. 07/2018 vom 15.02.2018

Ist Extremismus messbar?

Mit Steuergeldern wird europaweit Forschung betrieben, um im Namen der Terrorismusbekämpfung die öffentliche Meinungsbildung im Internet zu überwachen. KritikerInnen warnen vor einer Kontrolle mit totalitären Zügen.

Von Matthias Martin Becker

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.