Nr. 28/2018 vom 12.07.2018

Sie wollen mit Zärtlichkeit Politik machen?

Die «Ehe für alle» löst beim LGBTIQ-Aktivisten und Aargauer SP-Politiker Florian Vock ambivalente Gefühle aus. Sosehr er die Ehe als bürgerliche Institution hinterfragt, so sehr lehnt er eine ideologische Antihaltung ab.

Von Jan Jirát (Interview) und Ursula Häne (Foto)

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.