Nr. 28/2018 vom 12.07.2018

Der vermessene Mensch

Selbstverständlich respektiere er die Privatsphäre. Aber wir sollten nicht vergessen, dass die Privatsphäre auch Kinderpornografen schütze: «Privatsphäre ist gut für schlechte Menschen.» Und weiter: «Wenn du akzeptierst, dass es keine Privatsphäre gibt, hat das etwas Befreiendes.

Von Daniela Janser

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.