Nr. 28/2018 vom 12.07.2018

Präsidenten, ab ins Gefängnis!

Das Beispiel Guatemala zeigt: Mit politischem Druck und internationaler Hilfe lässt sich ein korruptes System zerschlagen. Fehlt dieser Druck, nützt auch die Hilfe nichts. Das zeigt wiederum das Beispiel Honduras.

Von Toni Keppeler, Guatemala-Stadt

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.