Nr. 41/2018 vom 11.10.2018

Die friedliche Europakarte

Ende Sommer standen sie zu zweit auf dem leeren Münchner Königsplatz und erzählten von ihrer Idee: Der Schweizer Schriftsteller Jonas Lüscher und der österreichische Philosoph Michael Zichy lancierten einen Aufruf gegen den Nationalismus und für ein geeintes, friedliches Europa (siehe WOZ Nr.

Von Kaspar Surber

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.