Nr. 41/2018 vom 11.10.2018

Weisse Schlachtrufe, schwarze Skepsis

«Wir kämpfen, bis wir sterben / Korea, wir kommen!» Dieser Ruf zu den Waffen ist 1950 der erste Song über den Koreakrieg, er stammt von einem gewissen Harry Choates. Der Sänger wird nur 28 Jahre alt, er stirbt aber nicht im Krieg, sondern in einem Gefängnis in Texas.

Von Klaus Walter

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.