Nr. 41/2018 vom 11.10.2018

Verpasste Chance im Kampf gegen Atomwaffen

Der Bundesrat hat entschieden, das internationale Übereinkommen über ein Verbot der Atomwaffen nicht zu unterzeichnen. Die Juristen Daniel Rietiker und Giorgio Malinverni begründen, weshalb dieser Entscheid den ureigenen Interessen der Schweiz widerspricht.

Von Giorgio Malinverni und Daniel Rietiker

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.