Nr. 44/2018 vom 01.11.2018

Bücher

Der Historiker Jakob Tanner stellt Bücher aus dem «bücherraum f» vor. Tanner war bis 2015 Professor für Geschichte an der Universität Zürich, er befasst sich zurzeit unter anderem mit den beiden grossen Konfliktjahren 1918 und 1968.

Zürich bücherraum f, Jungstrasse 9, Mo, 5. November 2018, 19 Uhr.

Mexiko

Der Arzt Joel Heredia Cuevas arbeitet schon seit über dreissig Jahren im ländlichen Chiapas. Heredia Cuevas berichtet über die Bedeutung, die der Gesundheitsbereich für die Menschen vor Ort hat.

Luzern RomeroHaus, Kreuzbuchstrasse 44, Mo, 5. November 2018, 19.30 Uhr.

Zürich RAF-ASZ im Kochareal, Flüelastr. 54, Do, 8. November 2018, 19 Uhr.

Notunterkünfte

«Zwischen Illegalität und staatlicher Kontrolle – zur Situation in den Zürcher Notunterkünften» sprechen Mischa Brutschin, Jennifer Steiner und Saule Yerkebayeva vom Bündnis «Wo Unrecht zu Recht wird».

Zürich Kirchgemeindehaus Offener St. Jakob, Stauffacherstrasse 8, Mo, 5. November 2018, 19 Uhr.

Finanzplatz

Die Zürcher Regionalgruppe von Public Eye berichtet über aktuelle und historische Aspekte des Zürcher Finanzplatzes. Auf diesem Stadtrundgang werden einige der lukrativen und oft zwielichtigen Geschäfte unter die Lupe genommen.

Zürich Alfred-Escher-Denkmal, Bahnhofplatz (Treffpunkt), Sa, 3. November 2018, 14 Uhr.

Konzernverantwortung

Marco Piffaretti, Freiwilliger des Initiativkomitees, spricht über die Konzernverantwortungsinitiative. Warum braucht es sie? Was können wir tun?

Basel Planet 13, Klybeckstrasse 60, Mo, 5. November 2018, 19 Uhr.

Landesstreik

Die Bedeutung des Landesstreiks und die Auswirkungen auf die moderne Schweiz ist das Thema einer Podiumsdiskussion mit der Zürcher SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr, Politikwissenschaftler Michael Hermann und dem Historiker Jakob Tanner. Moderation: Hannes Nussbaumer.

Zürich Landesmuseum, Mi, 7. November 2018, 19 Uhr.

Klima

Zur Buchvernissage «Das Klima fiebert – die Gletscher weinen» finden Kurzlesungen von ausgewählten Texten statt, und es wird ein Kurzfilm gezeigt. Mit Rita Schirmer-Braun, Pia Hollenstein sowie Ruth Erat.

St. Gallen DenkBar, Gallusstrasse 11, Mi, 7. November 2018, 18 Uhr.

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch