Nr. 51/2018 vom 20.12.2018

Endlich ein Hoffnungsschimmer

Die humanitäre Situation im Bürgerkriegsland Jemen ist nach wie vor katastrophal. Weil um die Küstenstadt Hodeidah nun die Waffen ruhen sollen, könnten zumindest die Nahrungsmittel wieder erschwinglich werden.

Von Meret Michel, Beirut

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.