Nr. 26/2019 vom 27.06.2019

Rettung der Wunderkammer

Fünfzig Jahre lang sammelten Roland und Anne Gretler Dokumente zur Schweizer Sozialgeschichte. Was bleibt, nachdem ihr «Panoptikum» jetzt aufgelöst wird? Wohin mit den vielen gesellschaftlichen und persönlichen Erinnerungsstücken?

Von Stefan Howald (Text) und Ursula Häne (Fotos)

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.