Balkan

Die Berichterstattung der WOZ seit dem Ausbruch des Kosovokrieges bis 2006, ab dann sporadische Updates.

19.01.2006

«Die beste Zeit meines Lebens»

Bosnien Die Chefredaktorin Senka Kurtovic kritisiert die heutige Struktur des Staates und erinnert sich an den Krieg, der vor zehn Jahren endete.

17.11.2005

Rote tote Stadt

Zehn Jahre nach dem Friedensschluss von Dayton ist das Land noch nicht zusammengewachsen. BewohnerInnen der bosnischen Kleinstadt Drvar erzählen, warum.

20.10.2005

Kampf der Mythen und Legenden

Bald soll es Gespräche über die Zukunft des Kosovo geben. Warum eigentlich wird um die kleine Balkanprovinz so heftig gestritten?

18.08.2005

Rundumschlag aus Belgrad

Dem Direktor des Genfer Zentrums für die demokratische Kontrolle der Streitkräfte, Botschafter Theodor Winkler, wird vorgeworfen, er habe «nicht dementiert, dass er in Pristina war, um einen Kosovo-Geheimdienst zu schaffen». Belege für diese massive Behauptung fehlen.

17.02.2005

Djukanovics Winkelzüge

Der montenegrinische Premier hat es plötzlich sehr eilig, sein kleines Land aus der Union mit Serbien herauszulösen.

16.12.2004

Jedes Opfer zählt

Die Trägerin des alternativen Friedensnobelpreises, Vesna Terselic, ist gegen die Einrichtung einer Wahrheitskommission in Kroatien.

04.11.2004

Gefährliche Angst

In der nördlichen Provinz Vojvodina schüren gewalttätige Banden und nationalistische Demagogen das Misstrauen zwischen den Bevölkerungsgruppen.

14.10.2004

Der Feind ist die Uno

Der Status quo im Kosovo kann nicht mehr lange aufrechterhalten werden. Viele befürchten neue Unruhen, einige setzen sogar darauf.

30.09.2004

Das Dosimeter am Hals

Alle Schweizer Soldaten, die im Kosovo Dienst leisten, werden mit einem Strahlenmessgerät ausgerüstet – obwohl angeblich keine Gefahr besteht.

Seiten