Stellenmarkt

Fundraiser 70-100% m/w 

  • ArbeitgeberIn: Schweizerische Epilepsie- Stiftung
  • Arbeitsort: Zürich
  • Land: Schweiz
  • Pensum: 100%

Die Schweizerische Epilepsie-Stiftung ist ein Mehrspartenunternehmen. Sie führt das EPI WohnWerk, die EPI Spitalschule, die Oberstufenschule Lengg und die Schenkung Dapples. Ausserdem bildet die Schweizerische Epilepsie-Stiftung gemeinsam mit einer anderen Stiftung die Trägerschaft der Klinik Lengg AG, einer Klinik für Epileptologie und Neurorehabilitation. Rund 850 Mitarbeitende setzen sich für diese sozialen Aufgaben ein. Das Areal liegt am Stadtrand von Zürich, mit einer traumhaften Aussicht über die Stadt, den Zürichsee und die Berge.Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung einen

Fundraiser 70-100% m/w 

Hauptaufgaben dieser spannenden Position mit grossem Potential:

  • Ausbau des heutigen Spendenwesens zu einem professionellen Fundraising
  • Übernahme, Aktualisierung und Modernisierung der Fundraisingtools und der bestehenden Spenderdatenbank
  • Erstellung einer Fundraising-Strategie mit Priorisierung der Adressierung diverser Ebenen aus der Spenderpyramide
  • In einem ersten Schritt: Pflege bisheriger Spender, Neuspendergewinnung und Ausbau des Stiftungsfundraisings
  • Später gehen wir vom Ausbau in Richtung Major Donor Fundraising, Nachlassspender und Aufbau eines Gönnerkreises aus
  • Zusammenstellen von Projektanträgen, Rechenschaftsberichten und Durchführung von Anlässen
  • Koordination und Zusammenarbeit mit internen Stellen und externen Partnern

Sie überzeugen uns mit diesem Profil:

  • Abgeschlossene Grundausbildung und Weiterbildungen im Bereich Fundraising
  • Erfahrungen beim Auf- und Ausbau des Fundraisings in ähnlich komplexer Organisation
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Fundraiser/in in Akquisition und Pflege privilegierter Spenderbeziehungen
  • Charisma, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft, um potentielle Spender für unsere Projekte zu gewinnen
  • Sympathische, kommunikative Persönlichkeit mit Lebenserfahrung, breiter Allgemeinbildung und ausgezeichneten Umgangsformen
  • Sehr gutes und stilsicheres Deutsch und spannendes Story-Telling
  • Erfahrungen in der Nutzung von CRM-Tools und der Pflege der Spender-Datenbank
  • Bereitschaft, auch operative und repetitive Aufgaben selber auszuführen, mindestens bis ein personeller Ausbau des Fundraisingteams möglich wird

Als attraktive Arbeitgeberin punkten wir mit:

  • gutem Arbeitsklima
  • ansprechendem Anstellungspaket
  • eigener Pensionskasse mit überdurchschnittlichen Leistungen
  • verschiedenen Studios und Personalwohnungen
  • diversen Parkplatzmöglichkeiten und Beteiligung an Halbtax- oder Generalabonnement
  • exzellentes eigenes Restaurant mit Mitarbeiterermässigung

Für weitergehende Fragen steht Ihnen Frau Viktoria Toma, Fachspezialistin Rekrutierung, Tel. +41 44 387 62 16, viktoria.toma@swissepi.ch zur Verfügung. 

Weitere Informationen zur EPI-Stiftung erhalten Sie hier: 
https://www.swissepi.ch/epi-stiftung.html

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre vollständigen Unterlagen über unseren Bewerbungs-Button.