Stellenmarkt

Verantwortliche/r für die Rechtsberatung (50%)

  • ArbeitgeberIn: Anlaufstelle für Sans-Papiers Basel
  • Arbeitsort: Basel
  • Land: Schweiz
  • Pensum: 50%

Die Anlaufstelle für Sans-Papiers Basel berät seit über 15 Jahren Migrant*innen ohne geregelten Aufenthalt (Sans-Papiers), unterstützt deren Bestrebungen zur Selbstorganisierung, leistet vielfältige Öffentlichkeitsarbeit und setzt sich auf politischer Ebene für strukturelle Veränderungen ein.

Unsere Rechtsberatung richtet sich schwerpunktmässig an Menschen, die sich keine Anwältin oder keinen Anwalt leisten können. Wir stellen die Anliegen und Bedürfnisse der Betroffenen in den Mittelpunkt und engagieren uns auch, wenn Rechtsverfahren aussichtslos erscheinen.

Per 1. Februar 2019 (oder nach Vereinbarung) suchen wir zur Verstärkung unseres multidisziplinären Teams eine/n

Verantwortliche/n für die Rechtsberatung (50%)

Aufgabenbereiche:

  • Juristische Beratung und Begleitung der Klient*innen, Informationsvermittlung
  • Verfassen und Einreichen von Rechtsmitteleingaben, Mandatsführung

  • Einreichen von juristischen Eingaben zur Begleitung von politischen Prozessen

  • Koordination und Weiterentwicklung des Fachbereiches Rechtsberatung

  • Betreuung und Weiterentwicklung eines Netzwerkes an Anwält*innen sowie Zusammenarbeit mit diversen anderen Stellen und Fachpersonen

  • Teilnahme an Teamsitzungen, Retraiten und Supervisionen

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes juristisches Studium (lic. iur. oder Mlaw) und/oder fundierte juristische Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Ausländerrecht

  • Transkulturelle Kompetenz, interkulturelle Sensibilität, sowie die Fähigkeit, schnell Zugang zu Menschen zu finden und ihnen auf Augenhöhe zu begegnen

  • Teamfähigkeit und Bereitschaft, die Stelle aktiv mitzugestalten und weiter zu entwickeln

  • Selbstständiges, strukturiertes und lösungsorientiertes Arbeiten

  • Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität im hektischen Berufsalltag

  • Fremdsprachenkenntnisse (bevorzugt Spanisch, Portugiesisch, Französisch oder Englisch)

Wir bieten:

Einen spannenden und vielfältigen Arbeitsbereich, ein wertschätzendes Arbeitsumfeld mit einem aufgeschlossenen Team in einem engagierten Verein; vielfältige bestehende Kontakte zu anderen Organisationen und Fachpersonen. Die Stelle beinhaltet 5 Wochen Ferien pro Jahr und 3'650 Schweizer Franken Lohn pro Monat (Brutto bei 50%).

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (als PDF, max. 5 MB) bis spätestens 18. November 2018 bitte ausschliesslich per Email an basel@sans-papiers.ch

Am 27. November 2018 erhalten Sie eine Antwort von uns, ob Sie für ein Bewerbungsgespräch eingeladen werden. Die Gespräche werden am 6. und 7. Dezember 2018 stattfinden.

Ihre allfälligen Fragen beantwortet Ihnen Olivia Jost gerne per Email: olivia.jost@sans-papiers.ch

 

Stellenbeschrieb als PDF Herunterladen