Nr. 39/2018 vom 27.09.2018

Gemeinderat mit Strahlkraft

Von Stephan Pörtner

Altgemeinderat Etlensberger rühmte sich gerne seiner Amtszeit und der von ihm in Gang gesetzten Projekte, deren Strahlkraft weit über die Randgemeinde mit ihren knapp tausend EinwohnerInnen hinausreichen würde. Als geradezu visionär beschrieb er seine Vorstösse, wohlwissend, dass kein Mensch sich die Mühe machen und verifizieren würde, was er da behauptete. In Wirklichkeit war er nämlich einzig aufgrund einer partikulären Wahlarithmetik, gepaart mit einer gleichzeitig stattfindenden Flugshow im Nachbardorf, die zu einer historisch tiefen Beteiligung geführt hatte, überhaupt in den Gemeinderat aufgerückt. Er war jedoch schon nach sechs Monaten auf Lebenszeit suspendiert worden, weil er an keiner einzigen Sitzung teilgenommen hatte.

Stephan Pörtner ist Krimiautor («Köbi der Held», «Stirb, schöner Engel», «Mordgarten») und lebt in Zürich. Seine neue Gaunerkomödie «Die Bank-Räuber» tourt aktuell mit Beat Schlatter in der Hauptrolle durch die Deutschschweiz: www.diebankraeuber.ch. Für die WOZ schreibt er Geschichten, die aus exakt 100 Wörtern bestehen. Eine Auswahl unter dem Titel «100 Mal 100 Wörter» sowie «Mordgarten» sind im WOZ-Shop www.woz.ch/shop als Buch erhältlich.

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch